trndmsk Podcast #21 – Dominik Eulberg


Podcast #21 - Dominik Eulberg

Die Natur ist neben der Musik der wichtigste Bezugspunkt für den 1978 zur Welt gekommenen Dominik Eulberg. Die Liebe zu elektronischer Musik entdeckte er im frühen Teenageralter. Sitzend vor dem Radio hörte er sich die Auftritte von Sven Väth in der HR Clubnight an. Ein Merkmal seiner Musik sind die in den Tracks enthaltenen Tier- und Naturgeräusche. Diese Produktionsweise betitelte die „GROOVE“ als „Öko-Techno“. Ob Froschgequake oder Vogelgeschnatter, der im Westerwald geborene Produzent findet für seine singenden Tiere stets ausreichend Platz in seinen Songs. So bekamen seine Produktionen lustig-bizarre Titel wie „Der Hecht im Karpfenteich“, „Die Invasion Der Taschenkrebse“ oder „Die Rotbauchunken vom Tegernsee“. Am 3. März 2014 veröffentlicht der Vogelbeobachter gemeinsam mit Gabriel Ananda die EP „Friend Of All That Lives“ via Traum Schallplatten. Zuvor war er noch für die 21. Ausgabe unserer Podcastreihe verantwortlich, die auch auf iTunes zufinden ist.

DOWNLOAD via The Artist Union