LYAR und die Gitarrenhookline führen zu „Cool“


cool

Vor ein paar Tagen veröffentlichte das Duo LYAR einen neuen Track namens „Cool“: „Die Idee zur Nummer entstand eines Nachts, als wir ein paar Samples nach neuen frischen Ideen durchhörten.“ Dabei fanden die beiden Weimarer eine eingängige Gitarrenhook, bei der sie sofort gemerkt haben, dass diese die Grundlage für „Cool“ sein würde. „Schnell war auch klar, dass es diesmal in eine neue Richtung gehen sollte, weil wir immer gerne etwas Neues ausprobieren. Inspiriert wurden wir dabei besonders von dem Künstler Throttle, der uns mit seinem frisch-frechen Sound begeistert. Für selbigen haben wir auch schon den offiziellen Remix zu seinem Song „Together“ gemacht.“

Eine Woche als freier Download

Die Grundidee des Songs entstand in ihrem Home-Recording-Studio: „Nachdem wir eine erste Idee erarbeitet hatten und gemerkt haben, dass es in die richtige Richtung geht, haben wir nach einem passenden Sänger gesucht.“ Da sie Matthew Kurz schon länger kennen und schon länger mit ihm zusammen einen Track produzieren wollten, haben sie ihn mit eingespannt: „Er war sofort begeistert von der Nummer und hat noch am selben Tag die Lyrics geschrieben und aufgenommen.“ Das Resultat bieten sie nun für eine Woche als freien Download an.